TeenFinder Erfahrungen im Juni 2024

Teenfinder Erfahrungen

Unsere Wertung

2/5
Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2024

Kurzübersicht

Mitgliederstruktur

Geeignet für?

Lebenspartner-Suche
Flirten&Dates
Erotikkontakte

Für welches Alter?

18-25 Jahre
25-50 Jahre
50+

Erfolgsquote

5%
haben Dates

2% 
landen im Bett

TeenFinder.com ist eine Dating-Website, die Mitgliedern ermöglicht, potenzielle Partner kennenzulernen und über Chat, Instant Messaging und E-Mail zu kommunizieren. Die Registrierung ist kostenlos, aber für das Versenden von Nachrichten sind Coin-Pakete erforderlich, deren Preise von 4,99 € bis 99,99 € reichen. Laut der Website haben nur 5% der Mitglieder Dates und 2% verlieben sich. Es gibt keine Kündigungsfrist, da keine Abonnementgebühren erhoben werden, aber das Profil kann jederzeit gelöscht werden, ohne Anspruch auf Rückerstattung gekaufter Coins. Die Plattform verwendet Fake-Profile, die jedoch nicht eindeutig gekennzeichnet sind, um ein angenehmes Kommunikationserlebnis zu bieten.

Andere Suchten auch nach...

5/5
4.5/5
3.5/5

TeenFinder.com im Checkup: Handelt es sich nach unseren Erfahrungen um Abzocke?

Ersteindruck

Bei genauer Betrachtung hinterlässt TeenFinder.com einen zwiespältigen Eindruck. Die Startseite mag schick und modern wirken, aber die Plattform hat ihre Vor- und Nachteile. 

TeenFinder ist eine Dating-Website, die es den Benutzern ermöglicht, potenzielle Partner kennenzulernen und in Kontakt zu treten. Es gibt verschiedene Funktionen, darunter ein Chatroom, Instant Messaging und E-Mail-Kommunikation, die kostenlos nach der Registrierung zur Verfügung stehen. Das klingt vielversprechend, aber leider ist TeenFinder nur eine Landingpage für Flirtme.com, was nichts Schlimmes ist, dennoch wird Flirtme dem Versprechen der Landingpage nicht gerecht, denn hier sind alle Altersklassen vertreten und nicht nur “Teens”.

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

TeenFinder Registrierung

Die Anmeldung ist schnell erledigt, aber es werden nur wenige Daten benötigt, um ein Profil anzulegen. Benutzername, Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse reichen aus. Auch das Alter, das Geschlecht und das gesuchte Geschlecht müssen angegeben werden. Allerdings ist die Suchmöglichkeit auf ein bestimmtes Geschlecht beschränkt, sodass entweder eine heterosexuelle oder homosexuelle Partnersuche möglich ist. Eine gewisse Einschränkung, die beachtet werden sollte.

TeenFinder Kommunikation

Nach der unentgeltlichen Registrierung haben Mitglieder die Möglichkeit, ihr Profil anzulegen und bis zu drei Fotos hochzuladen. Je informativer das Profil und je ansprechender die Bilder sind, desto größer sind die Aussichten, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Die Plattform gestattet es den Nutzern, gezielt nach passenden Kontakten zu suchen, wobei unterschiedliche Suchkriterien wie Alter, Geschlecht, Foto und Online-Status genutzt werden können.

Allerdings ist es zu beachten, dass nach der Anmeldung Kosten für die Nutzung der Plattform entstehen. Das Versenden einer Nachricht erfordert den Einsatz von 50 Coins. Zwei Nachrichten können kostenfrei verschickt werden, da bei der Registrierung 100 Gratis-Coins zur Verfügung gestellt werden. Sobald das Guthaben aufgebraucht ist, müssen weitere Coins erworben werden. Es stehen fünf verschiedene Pakete zur Auswahl.

Für die Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern stehen private 1:1-Chats zur Verfügung. Während Nutzer Nachrichten empfangen, lesen, beantworten und versenden können, ist zu berücksichtigen, dass das Antworten auf Nachrichten oder das eigenständige Anschreiben kostenpflichtig ist und daher den Einsatz von Coins erfordert. Es ist ratsam, diese Einschränkung bei der Nutzung der Plattform zu berücksichtigen.

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5
TeenFinder der Mitgliederbereich

Die Kosten bei TeenFinder

Bei der Anmeldung erhält man 130 Gratis-Coins, mit denen zwei Nachrichten kostenlos versendet werden können. Sobald das Guthaben aufgebraucht ist, müssen neue Coins erworben werden. Es stehen fünf verschiedene Pakete zur Auswahl, die Coins enthalten. Der Preis für eine Nachricht liegt über einem Euro, wenn das kleinste Paket gewählt wird. Selbst beim größten Paket mit 176 Nachrichten gibt es keine Garantie für ein echtes Date. Die Kostenstruktur sollte sorgfältig bedacht werden.

Kostenlos

  • Eigenes Profil anlegen
  • Foto hochladen
  • Andere Mitglieder suchen
  • Nachrichten empfangen
  • Kuss senden
  • Liken
  • Mitglieder bei Favoriten beifügen

Kostenpflichtig

  • Nachrichten schreiben
  • GIF und Geschenke senden

Coins

Coins

Kosten/Coins

Kosten

400

0,01 €

4,99 €

800

0,01 €

9,99 €

2000

0,01 €

24,99 €

4000

0,01 €

49,99 €

8000

0,01 €

99,99 €

Wie bei TeenFinder Bezahlen

  • PayPal
  • GPay
  • Kreditkarte
  • paysafecard

FAQ

Die Anmeldung auf der Plattform ist kostenfrei und es werden keine Abonnementgebühren erhoben. Daher ist keine Kündigung erforderlich. Wenn du die Dienstleistungen wie Chats nicht mehr nutzen möchtest, musst du nichts weiter unternehmen. Du hast die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt Coins aufzuladen oder die verbleibenden Coins zu nutzen, um weiterhin Spaß mit deinem Account zu haben.

Die Nutzer von TeenFinder.com haben jederzeit die Möglichkeit, ihr Profil zu löschen. Es gibt keine Kündigungsfrist zu beachten. Die Option zur Kontolöschung befindet sich in den Profileinstellungen. Es ist wichtig zu beachten, dass es keinen Anspruch auf eine Rückerstattung bereits erworbener Coins gibt.

Wenn du diese Datingseite kontaktieren möchtest, verwende folgende Kontaktinformationen:

Firma:Appspartner B.V.
Adresse:Looskade 20
Ort:6041LE Roermond
Land:Niederlande
Support:support Kontakt

Unsere Wertung

Registrierung

3.0 / 5

Kommunikation

2.5 / 5

Profilinformationen

3.0 / 5

Praxistest

2.0 / 5

TeenFinder Erfahrungen und Fazit

Die Online-Dating-Plattform TeenFinder.com „Flirtme“ bietet eine durchschnittliche Erfahrung. Es gibt keine Abonnement-Fallen, über die man sich Sorgen machen müsste. Die Verwendung von Coins zum Versenden von Nachrichten ist transparent. Allerdings ist die Unterscheidung zwischen fiktiven Fake-Profilen und realen Benutzern nicht immer klar. 

Bereits auf der Startseite wird der Einsatz solcher Fake-Profile erwähnt, die den Benutzern ein angenehmes Kommunikations-Erlebnis bieten sollen, jedoch nicht in der realen Welt existieren. Die Moderatoren, die diese Profile betreuen, erfüllen ihre Aufgabe recht ordentlich, insbesondere für Benutzer, die an anregenden Gesprächen, auch in sexueller Hinsicht, interessiert sind. 

Dennoch sollte man sich der Einschränkungen und Kosten bewusst sein, bevor man sich für TeenFinder.com entscheidet.

Picture of Marius Heischner

Marius Heischner

Testredakteur und Gründungsmitglied von Meinflirtportalcheck

Teile den Beitrag und helfe anderen Singles!

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Bitte beachte unsere Kommentarregeln bevor du einen Kommentar abgibst.

0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Leser Bewertungen:

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5