C-Date im Test Dezember 2022

c-date

Unsere Wertung

5/5
Zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2022

Kurzübersicht

Mitgliederstruktur

Geeignet für?

Lebenspartner-Suche
Flirten&Dates
Erotikkontakte

Für welches Alter?

18-25 Jahre
25-50 Jahre
50+

Erfolgsquoten

64%
haben Dates

52% 
landen im Bett

C-Date im Checkup: Handelt es sich nach unseren Erfahrungen um Abzocke?

Ersteindruck

C-Date ist ein Portal für unverbindliche und unkomplizierten treffen. Hier findet man Personen mit denselben Interessen und Vorlieben. Für alle die jemanden für Prickelnde stunden oder heisse Gespräche sucht, ist hier genau richtig. Mit C-Date müssen sich Mitglieder keine Sorgen machen, dass sie sich unwohl fühlen oder andere Menschen beleidigen, da das Ziel klargestellt ist und die Mitglieder, die sich bei C-Date anmelden, ihre erotischen Fantasien erfüllen wollen. Es ist eine Dating-Site, die für One-Night-Stands und Gelegentliche Treffen gedacht ist.

Um dir zu helfen, die beste Übereinstimmung zu finden, überprüft C-Date dein Profil und ordnet es mithilfe seines Matchmaking-Systems den Profilen anderer Mitglieder zu. Kontaktvorschläge werden im internen E-Mail-Postfach zugesandt. Wenn du eine Frau bist, ist es für dich kostenlos! Man kann per anpassbare Suchfunktion, die Mitglieder aber auch selbst suchen.

Mitgliederstruktur bei C-Date

C-Date-Mitglieder sind wirklich aktive Nutzer. Sie sehen immer eine lange Liste von Nutzern die Online sind, auch Ihre Übereinstimmungsliste, ist immer gut gefüllt. Da hier die Mitglieder alle nach demselben suchen, werden Sie hier nicht lange auf Nachrichten warten müssen.
Frauen und Männer, mal jünger, mal älter, die ein normales Leben führen aber eben das Bedürfnis nach kostenlosen und unverbindlichen erotischen Abenteuern haben.

Vielleicht sind sie gerade Single oder brauchen nur eine kleine Abwechslung, hier werden gleiche Vorlieben gesucht und auch gefunden. Ganz ohne Verpflichtung, denn hier weiß jeder worauf er/sie sich einlässt.

Dank gut eingesetzter Werbemaßnahmen profitiert C-Date von einem guten Ruf. Natürlich ist es für Frauen besonders attraktiv, da sie dieses Portal völlig kostenlos nutzen können. Einen gewissen VIP-Status genießt schließlich jede Frau.

Es finden sich hier Menschen mit gewissem Niveau, die freundlich miteinander umgehen und sich respektieren. Es herrscht eine positive Atmosphäre wo sich jeder wohlfühlen kann. Das ist in der Welt der Erotik nicht immer leicht zu finden.

Was die weiblichen Nutzer angeht, sind diese auch offen und kontaktfreudig und antworten relativ schnell. Noch ein Beweis dafür, dass Misstrauen hier kein Problem ist.

Über 36 Millionen Nutzern weltweit hat C-Date nach eigenen Angaben. Bei bis zu 25.000 Anmeldungen pro Tag, wird sich bestimmt jemand finden. Viele Mitglieder nehmen Meetups und Verabredungen sehr ernst. Interessanterweise wird angenommen, dass die Mehrheit der Mitglieder Fachleute und Unternehmer sind.

Mitgliederbereich

C-Date Anmeldung

Wenn du dich bei C-Date anmeldest, müssen nur einige schnelle und einfache Schritte ausgeführt werden. Du wirst gebeten, Informationen wie: welche Art von Abenteuer du suchst, ob du dich für einen Mann oder eine Frau interessierst, dein Wohnort, Alter, Beziehungsstatus, Aussehen, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort, an zu geben.
Nachdem diese Informationen angegeben wurden, wird Ihr Profil erstellt. Über den Bestätigungslink, der an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde, muss nur noch die Registrierung bestätigt werden.
Als neuer Benutzer hast du einige Tage lang eine kostenlose Testversion der Premium-Mitgliedschaft. Als Frau, ist man automatisch ein Premium-Mitglied. 

Für männliche Benutzer ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich, um vollständigen Zugriff auf alle Funktionen der Website zu erhalten.Sobald dein Konto erstellt und du die Registrierung bestätigt hast, wirst du der Homepage weitergeleitet. Du kannst da bereits deine ersten Übereinstimmungen, neue Mitglieder und Online-Mitglieder sehen. Entdecken Sie und beginnen Sie sofort ein Gespräch!

Kontaktaufnahme bei C-Date

C-Date sendet über sein Matching-System Premium-Mitglieder „Kontaktvorschläge“. C-Date vergleicht dein Profil mit anderen Mitgliedern und generiert Kontaktvorschläge basierend auf den Kriterien, die du festgelegt hast. Es ist eine einfache Möglichkeit, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, da es Mitglieder sind, die deinen Erwartungen und Vorlieben entsprechen. Wenn du einen Kontaktvorschlag in deiner Mailbox erhalten hast, musst du nur noch überprüfen, ob er dir gefällt.

Obwohl Kontaktvorschläge hervorragende Starter sind, musst du sie nicht wirklich nutzen, da es genug Mitglieder gibt, die sich an dich wenden werden. Sie sind kontaktfreudig und wissen, was sie vorhaben.

In deinem Profil gibt es mehrere Listen, nach denen du Profile anzeigen lassen kannst.

  • Die erste ist das „Jetzt online“, das eine Liste anderer Mitglieder anzeigt, die derzeit online sind. Man kann diesen Mitgliedern sofort eine Nachricht senden.
  • Eine weitere ist „Meine Kontaktvorschläge“, in der Liste werden die Mitglieder angezeigt, die durch den Matchmaking-Algorithmus von C-Date, dir zugeteilt wurden. Diese basieren auf den Angaben bei der Anmeldung.
  • Es gibt auch die Liste „Meine Besucher“, in der man die Benutzer sehen kann, die dein Profil besucht haben.
  • Die Liste „Meine Favoriten“ enthält andererseits die Liste der Profile anderer Mitglieder, die du durch Klicken auf die Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“ direkt unter dem Foto in ihrem Profil hinzugefügt wurden.
  • Bei „Mag mich“, sin die Benutzer, die dein Profilfoto angesehen haben und dich attraktiv gefunden haben. Die Funktion, das Foto anderer Mitglieder zu mögen, ist nur für Benutzerinnen verfügbar.

Als Mitglied kann man zu bestimmten Themen/Fragen seine Meinung geben, so können andere Nutzer genauer einschätzen ob man sich als potenzieller, Casual Partner eignet oder lieber nicht. Beispiele für diese Themen sind unter anderem:

·      Worauf könntest du am ehesten einen Monat lang verzichten

oder

·      Hatten du schon einmal Sex mit einer verheirateten Person?

Eine gewisse Unsichtbarkeits- oder Anonymitäts-Funktion gibt es auch, was für viele Nutzer interessant ist, gerade wenn es um Dating Portale geht. Man kann also seine hochgeladenen Fotos verschwommen anzeigen und nicht scharf, vielleicht auch um sich vor einem sofortigen Erkennen von Bekannten zu schützen.

Da es hier nicht darum geht die große Liebe zu finden, gibt es auch kein Textfeld um sich minuziös vorzustellen. Kleiner Hinweis über was besonders beliebt ist: die Ermittlung des Erotik- Typs.

Auf C-Date werden dir mindestens fünf, fünfzehn oder dreißig Kontaktvorschläge garantiert, die Menge ist abhängig von der Art der Premium-Mitgliedschaft.

c-date da Profil

Erotik-Typ: Was ist das und wie wird dieser ermittelt?

Es geht darum den eigenen erotischen Typ zu definieren. Dafür werden aus über 80 Fotos 5 ausgesucht die am ehesten den Erotiktyp entsprechen. Mit der Auswahl kann C-Date dann einen bestimmten Typ ermitteln. Beispiele der vorhandenen Erotik-Typ-Kategorien sind „sehr Klassisch“ aber auch das absolute Gegenteil, „experimentierfreudig und wild”. Das macht die ganze Sache gleich viel einfacher und übersichtlicher für die Mitglieder. Um ein erotisches Treffen zu haben braucht man ja erfahrungsgemäß nicht viel mehr wissen als das worauf der Gegenüber steht.

Je nachdem was man dann in einem Casual Date erwartet -brav, klassisch, abenteuerlich, wild- kann man dann die passenden Fotos auswählen um auch den richtigen Typ ermittelt zu bekommen. Das wird von Mitgliedern als Spaßfaktor eingestuft bei C-Date.

Interessante Mitglieder kontaktieren und anschreiben, aber wie?

Hat ein Nutzer ein verschwommenes Bild? Oder ist da nicht viel zu erkennen und du bist neugierig geworden? Dann nutze die Bildfreigabe-Option von C-Date. Damit wird eine Nachricht verschickt die beispielsweise wie folgt lauten könnte: “Hallo, Ich bin neugierig und würde gern dein Bild sehen.” Absolut nicht aufdringlich und ein guter Start.

Auch hier wieder der Hinweis darauf, dass die Konkurrenz bei C-Date recht hoch ist. Lieber ein paar Sekunden investieren um die Aufmerksamkeit des anderen zu gewinnen.

Sexpartner auf C-Date finden:

Das ist gar nicht so schwer, schließlich sind ier die meisten auf der Suche nach unverbindlichen Sex-Dates. C-Date stellt dazu eine zielgerechte Suchfunktion zur Verfügung. Geschlecht, Sexualität, Familienstand, Alter, Region, Größe, Figur, Haarlänge, Haarfarbe, Augenfarbe, sexuelle Neigungen – alles kann angegeben werden und ergibt somit eine detaillierte Suche. Ist das einmal alles angegeben, bekommt man passende Kontaktvorschläge. Jetzt geht es darum sich diese anzuschauen und die passenden Profile aussuchen.

Bei so vielen Mitgliedern ist Anonymität wichtig:

Ganz klar, wenig Menschen möchten von Freunden, Kollegen oder dem Partner auf einem Dating-Portal erkannt werden. Darum sind die Profile auf C-Date anonym.

Fast alle Profile enthalten Fotos, man möchte ja kontaktiert werden und Neugierde wecken. Um sich vor bekannten Augen zu schützen sind die meisten aber anonymisiert. Bevor man sich die Fotos angucken kann/darf, müssen die vom Nutzer freigeschaltet werden. Echte Namen sind hier auch nicht zu finden, entweder haben Nutzer einen erfundenen Pseudonym oder eine achtstellige Nummer (von C-Date zugeteilt)

Eine so große Plattform wie diese ist leider auch ein willkommener Spielplatz für Fakeprofile. In der Dating und Erotikbranche ist das meistens der Fall. C-Date arbeitet jedoch sehr hart daran diese aufzuspüren und zu verhindern. Kundenzufriedenheit ist ganz wichtig. Belästigungen werden sofort und sehr zuverlässig behandelt. Es können Nutzer gemeldet werden die dann, wenn es nötig ist, gesperrt werden.

Dein Profil

Nach dem Erstellen des Kontos, sollte man das Profil unbedingt vervollständigen. Man hat noch die Möglichkeit, Beruf, Ausbildung, Körperschmuck, ob man Alkohol trinkt oder Raucher ist anzugeben. Man wird gebeten, auch einen Spitznamen anzugeben. Wenn man sich jedoch dafür entscheidet, mysteriöser zu sein und die genannten Informationen nicht preiszugeben, kann man das „Frage mich persönlich!“ Verwenden.

Ein Foto sollte man auch hochladen. Es ist kein Zwang, aber es wird empfohlen, das Profil wird dadurch aufgewertet. Nach dem Hochladen müssen man warten, bis das Foto akzeptiert wurde. Dies dauert nur wenige Minuten. Man wird über das Postfach benachrichtigt, sobald es genehmigt wurde. Fotos können verwischt, oder für alle sichtbar gestellt werden.

Zusätzlich zu dem Profilfoto kann man bei C-Date bis zu vier weiteren Fotos hinzufügen, die in im Profil angezeigt werden.

Wenn man weitere Informationen zu eigener Person bereitstellen möchte, ist das über die Registerkarte „Über mich“ unter „Mein Profil“ möglich. Dort können die zusätzlichen Informationen angezeigt und bearbeitet werden.

Du kannst bei C-Date deinen „erotischen Typ“ durch visuelle Darstellung teilen, dann wird angezeigt, ob du ein erotischer, konventionell, romantisch, abenteuerlustig oder wilder Typ bist.

Die C-Date App

Die c-date.de App

Die C-Date App hat genau wie ihre Website eine moderne und intime Atmosphäre. Es wurde bei der Entwicklung darauf geachtet, ein leicht erotisches Gefühl zu erzeugen, um Benutzer für ein Abenteuer zu begeistern.Die App ist in einigen Ländern nicht im Google Play und Apple Store verfügbar. Trotzdem können Sie es durch APK Pure bekommen. Sie können die mobile Version der C-Date-Site auch über den Mobile Browser verwenden.

Insgesamt ist es sauber und unkompliziert. Die App verfügt über ein Menü, über dass, man sich einfach die Online-Mitglieder, Übereinstimmungen, Konversationen und Profilbesucher zugreifen und anzeigen lassen kann. Rechts des Bildschirms befindet sich das Dropdown-Menü, in dem sich die Registerkarten befinden, um auf das Profil, „Meine Favoriten“, „Mag mich“, „Hilfe“ und die Schaltfläche zum Abmelden zu zugreifen.

Google-play
App-Store

Design und Bedienung

Das Weiß und Lila auf dem Portal von C-Date passen zu der sexy und erotischen, Ausstrahlung die die Seite vermitteln will. Das Design ist moderne und bietet einen einfachen Zugriff auf die Funktionen der Website. Benachrichtigungen können nicht übersehen werden, da Symbole in einer Reihe oben auf der Seite platziert werden. Die Liste der Online-Mitglieder auf der rechten Seite, ist praktisch, damit man sofort sehen kann, wer momentan Online ist.

Das App-Design entspricht praktisch dem auf der Website. Man sieht hier eine Ähnlichkeit zu der mobilen FB-Anwendung.

Das Design von C-Date, zeichnet sich durch die einfache Oberfläche aus, die auch für Personen, die keine Erfahrung mit der Online-Dating-Welt haben, sehr gut zu bedienen ist. Aufgrund seines einfachen Layouts ist es auch für verschiedene Altersgruppen attraktiv.

Kosten bei C-Date

Kostenlos

  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Nachrichten empfangen
  • Profilfotos hochladen
  • Profilerstellung
  • Für (Hetero-)Frauen ist C-Date komplett kostenfrei

Kostenpflichtig

  • Nachrichten lesen
  • Nachrichten schreiben
  • Profile komplett einsehen
  • Sehen Sie Fotos
  • Sehen Sie die komplette Galerie
  • Kontakte speichern
  • Kontakte/Nachrichten permanent abrufbar
  • Kontakte zu Favoriten hinzufügen
  • Nachrichten unbegrenzt abrufen (> 24h)
  • Kontaktvorschläge unbegrenzt abrufen (> 24h)

Männer

Laufzeit

Kosten/Monat

Gesamt

3 Monate

69,90 €

209,70 €

6 Monate

49,90 €

299,40 €

12 Monate

39,90 €

478,80 €

Wie bei C-Date Bezahlen

  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • PayPal

FAQ zu C-Date

Dein Profil wird mit denen der anderen Mitglieder verglichen und je nachdem ob es ein Match gibt, werden dann die Kontaktvorschläge verschickt. Selber suchen geht nicht, da die Anzahl der Nutzer einfach zu hoch ist. Es ist aber möglich die Mitglieder zu sehen die gerade online sind und diese kann man auch anschreiben. Die Option eine erweiterte Suche selber durchführen zu können wäre sicherlich toll.

Kleiner Tipp für abwechslungsreiche Kontaktvorschläge: mit den Kontaktvorschlägen spielen indem man bei der Frage “Welche Art der Vermittlung wünschen Sie sich?” verschiedene Optionen ankreuzt. Wie z.B. “Einen unverbindlichen Flirt”, eine “Freundschaft mit dem gewissen Extra”, “Ein sinnliches Abenteuer”, oder gar “Eine längerfristige/dauerhafte Beziehung”. Liebe kann schließlich überall entstehen, auch auf C-Date.

Eine gute Weise ins Gespräch zu kommen ist mit den “Fragen des Tages”. Wird man angeschrieben, kann man mit den Fragen antworten und diese mit die des anderem vergleichen. Match oder kein Match? Sollte es zu weiteren Gesprächen kommen, hat man hiermit schonmal einen kleinen Anhaltspunkt.

“C-date” steht für Casual Dating, also ein zwangloses Treffen für erotische Abenteuer ohne Verpflichtungen aber auch lockere Dates. Alles ist hier möglich, denn alle Nutzer wissen eben warum sie hier sind und was erwartet wird. Keine Verpflichtungen, nette Affären und Spaß.

Erfahrungen und Bewertungen von Nutzer sind positiv und vielversprechend. Es kommt zu vielen Treffen und guten Erfahrungen, wie es eben auch sein sollte.

Die Art, wie diese Seite funktioniert, macht das Casual Dating schnell und unkompliziert. Man trifft die Leute die am besten zu einem passen, mit den gleichen Vorlieben und Interessen. Zwanglos und unverbindlich die Fantasien ausleben.

Tests zufolge, braucht es im Schnitt ein paar Wochen bis es zu einem persönlichen erotischen Treffen kommt. Vor allem Frauen sind einfach vorsichtig, und das zu recht. Frauen sind hier aber auch etwas mutiger und schreiben auch mal die Männer an. Wer wagt, der gewinnt.

Besonders hoch sind die Zahlen der ü. 60 Mitglieder nicht aber immerhin liegen sie bei 13% bei den Männer und 8% bei den Frauen. Es kann also durchaus zur erfolgreichen Kontaktaufnahme kommen.

Der Anbieter C-Date ist Seriös und es findet eine freundliche und niveauvolle Kommunikation statt. Da Frauen den Service komplett kostenlos nutzen können, gibt es auch Fake-Profile von Frauen auf dem Portal, Männer sollten daher ein bisschen vorsichtig sein.

Ja bei C-Date sind echte Dates durchaus möglich. Nach Angaben des Betreibers hatten ca. 63% aller Mitglieder schon ein reales Date.

Ja! Da man selbst entscheiden kann, wer die eigenen Fotos sehen kann, ist man so lange anonym wie man will. Diskretion ist bei C-Date großgeschrieben.

In den AGB´s steht folgendes: “C-Date weist den Kunden vor der jeweiligen Nutzung kostenpflichtiger Leistungen in jedem Fall darauf hin, dass diese folgenden Leistungen kostenpflichtig sind und welche Gebühren dafür anfallen .” Es wird also immer vorher darauf hingewiesen wie viel eine Leistung kostet. Es hilft auch meist einfach ein genaues hinschauen um unerwünschte Kosten zu vermeiden. Bei Fragen oder Problemen hilft relativ schnell der Kundenservice.

Unter „Mein Profil“, kann man über die Untermenüs „Eigenschaften“ und „Ihre Mitgliedschaft“ das Profil ganz einfach Löschen.

Das Laufende Abo kann bequem per Kündigungsschreiben an die E-Mail-Adresse: [email protected] gekündigt werden. Wichtig, unbedingt eine Kündigungsbestätigung einfordern und Kündigungsfristen einhalten.

Sonstiges

Kontaktvorschlag

Dieser wird generiert und an das Postfach eines Premium-Mitglieds gesendet, sobald das Mitglied vom C-Date-System anhand der festgelegten Kriterien abgeglichen wurde. Der Vorschlag umfasst Geschlecht, Alter, Sexualität, Familienstand, Aussehen, Suchregion und Präferenzen des Spiels.

Mein erotischer Typ

Mit dieser Funktion kann den erotischen Typ anhand von fünf Bildern identifizieren. Nach Auswahl von fünf Bildern wird Ihr erotischer Typ bestimmt, ob er konventionell, romantisch, abenteuerlich oder wild ist. Dieses Ergebnis wird im Profil angezeigt.

Fotoveröffentlichung

Wenn das Kontrollkästchen neben „Alle Frauen können mein Foto sehen“ deaktiviert ist, wird dein Foto verschwommen angezeigt. Man kann Fotos an bestimmte Personen weitergeben, wenn diese danach fragen oder wann immer man möchte.

Was sollte man als Nutzer beachten.

Man sollte ehrlich und realistisch sein. Das letzte was man sich wünscht ist, Frauen oder Männer abzuschrecken mit zu skurrilen Vorstellungen. Dazu ein attraktives und nettes Profilbild und ehrliche Angaben. Der gewählte Pseudonym spielt auch eine große Rolle und kann viel über eine Person aussagen. Zurück zum Profilbild und ein hilfreicher Hinweis: billig aussehende Selfies oder nackte Fotos wirken nicht seriös sondern einfach nur plump. Es soll ja nicht billig, aufdringlich oder aggressiv wirken. Es muss ja nicht gleich alles auf einem Silbertablett serviert werden ein bisschen Reiz und Fantasie gehört auch dazu.

Fake Profile erkennen:

Erkennen tut man Fakeprofile nicht auf den ersten Blick. Da die Nutzung von C-Date für Frauen kostenlos ist, kommen auch eher hier Fakeprofile ins Spiel. Meist erkennt man diese an den Handlungen und vor allem an den verschickten Nachrichten. Hat man einen Verdacht, sollten keinerlei Links oder sonstiges angeklickt werden die man bekommt. Am besten gleich den C-Date Kundenservice kontaktieren.

Erfahrungen von C-Date Nutzern.

Das Feedback ist überwiegend positiv. Kontakt und Gespräche kommen schnell zustande. Obwohl es häufig zu realen Treffen kommt, ist es zu erwarten, dass Frauen etwas vorsichtiger umgehen als Männer. Zweifel und Vorsicht müssen verstanden und respektiert werden. Es kann also durchaus sein, dass ein bisschen Geduld gefragt ist.

Auch wenn viele Mitglieder hier angemeldet sind, heißt das nicht, dass man jeden Tag ein Date hat. Die Konkurrenz ist, wie schon gesagt, sehr groß, und gerade bei sehr attraktiven Nutzern kann es durchaus sein, dass mehrere Tage oder gar Wochen vergehe bis es zu einem Treffen kommt oder einer Kontaktaufnahme. Auf diesem Dating-Portal wissen eben die meisten genau was sie möchten und suchen, da wird dann genauer hingeschaut und nicht bei der erstbesten Möglichkeit gleich ein Casual Date vereinbart. Liebe Männer, liebe Frauen, alles Gute lässt mal auf sich warten.

Unsere Wertung

Registrierung

4.5 / 5

Kommunikation

4.0 / 5

Profilinformationen

3.5 / 5

App

4.0 / 5

Praxistest

4.5 / 5

C-Date Erfahrungen und Fazit

C-Date ist für Personen gedacht, die nach gelegentlichen sexuellen Begegnungen suchen. Die benutzerfreundliche Seite, punktet damit, die Menschen mit gemeinsamen Vorlieben und erotischen Fantasien zusammen zu bringen. Als kostenloses Mitglied können männliche Benutzer eine eingeschränkte Funktion der Dating-Site nutzen. Nach Abschluss einer Premium Mitgliedschaft, steht, ein Austausch mit gleichgesinnten Mitgliedern, die auch auf der Suche nach Abenteuer und der Unverbindlichkeit sind, nichts mehr im Wege.

Marius Heischner

Marius Heischner

Testredakteur

Teile den Beitrag und helfe anderen Singles!

Wie haben andere Vergleichsportale C-Date bewertet

1,5
gut

5,0
sehr gut

5,0
sehr gut

4,5
sehr gut

*Der  Haftungsausschluss für die Richtigkeit der im Bericht aufgeführten Daten, so wie der Bildnachweis befindet sich im Impressum.