Ohlala Erfahrungen

Ohlala Erfahrungen

Unsere Wertung

1.5/5
Zuletzt aktualisiert: 14. September 2022

Kurzübersicht

Mitgliederstruktur

Geeignet für?

Flirts
Affäre
Erotikkontakte

Für welches Alter?

18-25 Jahre
25-50 Jahre
50+

Erfolgsquoten

17%
haben Dates

16% 
landen im Bett

Ohlala im Checkup: Handelt es sich nach unseren Erfahrungen um Abzocke?

Ersteindruck

Ohlala Erfahrungen und Ersteindruck. Die Seite von Pia Poppenreiter sieht optisch ansprechend und einfach zu handhaben aus. Es geht darum, dass Männer Frauen für ein Date zahlen und Frauen sich aussuchen, ob sie den Preis nehmen oder nicht. Es ist so eine Art Prostitution online, das ist auch bei den meisten Nutzern bekannt. Es wäre eine gute Idee, weil Frauen sich das Bordell sparen und sich die Männer aussuchen können. 

Männern bietet sich die Chance Frauen gleich anzuschauen und zu entscheiden wieviel sie bereit sind, für ein „Date“ zu zahlen. Leider hat das Portal nichts mit Online Dating zu tun. Nutzer die auf der Suche nach freundlichen und offenen Kontakten oder Beziehungen sind, sollten sich hiervon fernhalten lassen.

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Ohlala Registrierung

Die Anmeldung ist schnell und einfach: Melde dich über Handynummer oder E-Mail-Adresse mit dem Passwort an. Die Profilerstellung ist sehr einfach und sieht aus wie ein Steckbrief den man teilweise manuell ausfüllt. Die Fragen sind sehr genau und die App will dass man eine genaue Beschreibung des Aussehens abliefert. So werden vor allem Frauen nach Körpergröße, Haarlänge und Figur abgefragt. 

Es wird nach einem eigenen Begrüßungstext und nach dem Mindestpreis, den man für das Date will gefragt. Ist man mit der Profilerstellung fertig, kann man das Profil verifizieren lassen. Dafür telefoniert man direkt mit dem Anbieter der App und beantwortet ein paar Fragen. So werden Fake-Profile gleich abgeblockt.

Ohlala Kommunikation

Nach der Anmeldung, wenn das Profil fertig ist, werden im Hintergrund die richtigen männlichen Nutzer ausgewählt und die Nutzerin kann sich dann die Fotos der Männer ansehen. Unter den Fotos stehen dann der Preis und die Zeit, die für ein Date gegeben wird. Findet die Dame einen Mann gut, kann sie das durch den roten Haken auswählen. Erst dann wird ihr Profil für den Mann sichtbar und die beiden können ein Date ausmachen. 

Hinsichtlich des Datenschutzes gibt es hier daher wenig Bedenken, weil es keine öffentlichen Profile gibt. Du entscheidest, wer die Inhalte und Daten sehen kann.

Ohlala das Mitgliederprofil

Die Kosten bei Ohlala

Kostenlos

  • Anmeldung

Kostenpflichtig

  • Chat öffnen
  • Inhalte freischalten
  • Geschenk oder Tip senden

Coins

Coins

Kosten/coin

Gesamt

50

0,44 €

21,99 €

125

0,39 €

48,99 €

200

0,37 €

73,99 €

325

0,30 €

97,99 €

550

0,27 €

147,99 €

900

0,25 €

224,99 €

Wie bei Ohlala Bezahlen

  • Überweisung
  • Kreditkarte

Unsere Wertung

Registrierung

3.0 / 5

Kommunikation

2.5 / 5

Profilinformationen

3.0 / 5

Praxistest

1.5 / 5

Ohlala Erfahrungen und Fazit

Wie schätzen wir nach unseren gemachten Ohlala Erfahrungen das Portal ein. Es ist eine nette Seite, aber nicht für die Suche nach einer ernsthaften Beziehung oder einem netten Kontakt geeignet. Es geht hier vor allem um gekauften Verkehr und damit wohl eher um Prostitution. 

Dieses Portal hat rein gar nichts mit Online Dating zu tun. Wer aber auf der Suche nach schnellem und bezahltem Verkehr ist, ist hier richtig, denn interessierte Männer gab es bei einem praktischen Test genügend.  Eine Abzocke ist es nicht und die Erfahrungen waren in Ordnung.

Marius Heischner

Marius Heischner

Testredakteur

Teile den Beitrag und helfe anderen Singles!

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Schreibe einen Kommentar

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

*Der  Haftungsausschluss für die Richtigkeit der im Bericht aufgeführten Daten, so wie der Bildnachweis befindet sich im Impressum.