Dating während Covid-19

Dating während Corona

4 Tipps zum Dating während Corona

 

Lass uns ehrlich sein, Corona ist Scheiße

 

Dating während Corona kann besonders schwierig sein, selbst unter normalen Umständen kann für manchen das Dating eine echte Herausforderung bedeuten. Egal, ob man nur die Zehen ins Wasser tauchen oder nach einer langfristigen Beziehung sucht, hier sind einige Tipps, die es ein bisschen einfacher machen sollte.

 

# 1: Finde heraus, was du wirklich willst

Die Pandemie hat gelegentliche Treffen und Dating während Corona riskanter und durch Verordnungen durch die Regierung, sehr schwer gemacht. Dies kann zwar frustrierend sein, bedeutet aber auch, dass wir die Möglichkeit haben, selektiver darüber zu entscheiden, mit wem wir zusammenpassen, mit wem wir sprechen und uns schließlich treffen wollen. Um dies zu tun, ist es wichtig zu wissen, wonach man bei Dates oder in einer festen Beziehung sucht.

Interessierst man sich mehr für etwas Kurzes und Aufregendes, unverbindliches ohne Konsequenzen oder etwas Ernsthafteres? Ist körperliche Anziehung oder Kameradschaft für einem wichtiger? Möchten man jemanden mit ähnlichen politischen Ansichten, Bestrebungen, Lebensstilen usw. treffen? Wie sieht ein ideales Dating-Szenario oder die ideale Beziehung aus? Das Durchdenken dieser Art von Fragen kann einem helfen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, was man wirklich will.

Wenn man Dating-Apps verwendet, können diese Fragen einem auch dabei helfen, sein Profil anzupassen und Filter zu erstellen. Wenn man beispielsweise nach etwas Spaß sucht, sollte man in Betracht ziehen, Personen herauszufiltern, die nach einer Beziehung suchen, oder umgekehrt. Wenn man diese Art von Funktionen verwendet und ehrlich ist, was man will, kann man klare Erwartungen setzen und sich mit Menschen treffen, die ähnliche Dinge wollen.

 

# 2: Kommuniziere und halte Grenzen ein

COVID-19 hat alle Menschen unterschiedlich beeinflusst, und wir haben möglicherweise ein unterschiedliches Maß an Komfort, wenn es um Dating oder Treffen geht. Einsame Menschen sind in dieser Zeit vielleicht noch ein bisschen einsamer geworden, genau für solche Menschen bieten sich Online Flirt Portale an. Während viele Apps Funktionen hinzugefügt haben, mit denen man seine Komfortzone rund um die Pandemie besser einschätzen kann, ist es dennoch wichtig, direkt mit einem potenziellen Date darüber zu kommunizieren, wie man sich sicher und komfortabel fühlt.

Man kann sich beispielsweise vor dem Festlegen eines persönlichen Date per Video treffen oder sicherstellen, dass es Date in Ordnung ist, wenn man eine Maske tragen und sich an körperlich distanzierte Aktivitäten hält. Man sollte ehrlich über die eigenen Erwartungen sein und auf sein Bauchgefühl vertrauen. Wenn jemand deine Grenzen nicht akzeptiert oder dich dazu drängt, etwas zu tun, bei dem du nicht wohl fühlst, passt er wahrscheinlich nicht. Das Online Dating hat zudem den Vorteil, dass man sich dabei in ruhe kennen lernen kann. Wer nur etwas für eine Nacht sucht, ist hier auch gut aufgehoben, denn man kann direkt ein treffen abmachen.

 

# 3: Sei auch Authentisch beim Dating während Corona

Als Menschen sind wir fest entschlossen, Klarheit, Sicherheit und Stabilität in unseren Beziehungen zu suchen. Die moderne Dating-Kultur betont jedoch häufig eher ungezwungene Interaktionen und geringe Rechenschaftspflicht. Wir fühlen uns möglicherweise unter Druck gesetzt, cool und entspannt zu sein, zu minimieren was wir wollen / brauchen, oder zu früh zu aufzugeben. Letztendlich können diese Dating Normen und -Erwartungen zu erhöhter Angst und Unsicherheit in unseren Beziehungen führen.

Lasse dein wahres Selbst durchscheinen, egal ob du online oder persönlich ausgehst. Erstelle ein Profil, das widerspiegelt, wer du wirklich bist. Habe keine Angst, deine Persönlichkeit durch Fotos, Fragebögen oder Biografien zu präsentieren! Wenn man seinem authentischen Selbst treu bleibt, kann man auch offener für sinnvolle Verbindungen sein. Suche nach Menschen, die gemeinsame Interessen haben, schätze deren Macken und lasse sie sich selbst sein. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass man sich Zeit nehmen kann. Dating während Corona ist ein langsamer Tanz. Versuchen es zu genießen und nutze es als Gelegenheit, andere Menschen (und sich selbst) kennenzulernen.

 

# 4: Bleib gesund

Die Regeln für das Sozialisieren haben sich im letzten Jahr erheblich geändert, und dies kann dazu führen, dass wir uns ängstlich fühlen, persönlich auszugehen. Wenn man über die Gesundheitsrisiken besorgt ist, sollten man sich an virtuelle Optionen halten. Es gibt für jeden ein passendes Portal, ob Partnersuche, Singlebörse, Casual Dating, Ü50 oder einfach nur für den kurzweiligen Kick und Spaß.