Mypolonia Erfahrungen

Mypolonia Erfahrungen

Unsere Wertung

3.5/5
Zuletzt aktualisiert: 27. Juni 2022

Kurzübersicht

Mitgliederstruktur

Frauen
0%
Männer
0%

Geeignet für?

Lebenspartner-Suche
Flirten&Dates
Erotikkontakte

Für welches Alter?

18-25 Jahre
25-50 Jahre
50+

Erfolgsquote

haben dates
0%
verlieben sich
0%

Mypolonia im Checkup: Handelt es sich nach unseren Erfahrungen um Abzocke?

Ersteindruck

Mypolonia Erfahrungen und Ersteindruck. Es ist die größte Online Community Deutschlands für junge Leute mit polnischem Hintergrund. Das modern gestaltete Dating Portal erinnert ein bisschen an Facebook, ist aber in Wirklichkeit vor allem zum flirten vorhanden, da hier viele Singles angemeldet. In diesem Test erklären wir, was es hierbei auf sich hat und wie du die besten Flirterfolge holst.

Was leider schon auf der Startseite negativ auffällt (wenn das auch verständlich, ist, wenn man im Hinterkopf behält, dass das Portal kostenlos nutzbar ist): die ständige Werbung. Wer sich davon nicht nerven lässt, wird schnell mit MyPolonia zufrieden sein.

  • Hier findest du fast nur Mitglieder mit polnischem Hintergrund
  • Es ist ein eher jüngeres Publikum
  • Es sind keine Fakeprofile aufgefallen
  • Die Seite ist sehr übersichtlich
  • Sie ist ganz kostenlos nutzbar
  • Es ist mehr Social Media als eine Singlebörse
  • Die App hat viel Werbung
  • Es ist keine App verfügbar

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Mypolonia Registrierung

Über E-Mail oder Facebook klappt die Anmeldung ganz einfach. Vorsichtig sollte man bei der Wahl des Nicknamens sein, der lässt sich danach nur noch mit Hilfe der Credits ändern. Ist die Anmeldung über die verschickte Mail bestätigt, gibt man nur ein paar Details über sich an und dann kann man ein Profilfoto hochladen. Das ist empfehlenswert, vor allem wenn man MyPolonia für die Partnersuche benutzen will.

Das Foto wird noch geprüft, bevor es freigeschaltet wird.

MyPolonia siehst aus wie ein Zwischending aus Facebook und Tinder. Auf der einen Seite ist es eine Community, in der man Freunde adden und in seinem Profil einen Status angeben und Fotos posten kann, die dann auf dem Newsfeed angezeigt werden, wenn man sein Profil nicht auf privat gesetzt hat. Ist das Profil auf „Privat“ eingestellt, können nur deine Freunde deine persönlichen Informationen, Bilder und Posts ansehen.

Zum anderen hat es wie Tinder ein Matching-System, wo man zufällig Personen vorgeschlagen kriegt, denen man dann ein Like gibt oder sie wegklickt. Und es geht nicht nur darum einen Partner zu finden, vor allem können viele neue Kontakte geschlossen werden, und das in der polnisch-deutschen Community.

Mypolonia Kommunikation

Über „Mitglieder“ hat man unterschiedliche Möglichkeiten, nach Personen zu filtern. Sucht man eigentlich gezielt nach einem Partner, kann man sich zuerst die vorgeschlagenen Profile angucken und einen Überblick über die Singles erhalten.

Eine Suchmaske, wie bei man es bei anderen Singlebörsen kennt, hilft dann, richtig nach jemandem zu suchen, der im gleichen Alter ist und den Vorstellungen und Erwartungen entspricht. Gut ist hier, dass man auch einen Umkreis mit angeben kann, vor allem zu Anfang geht dann davon aus, dass die Mehrheit der Mitglieder aus dem Ruhrgebiet stammen. Wohnt man selbst in München, wäre das für einen wohl nichts, also geht es mit der Umkreissuche dann besser, die richtigen Mitglieder deutschlandweit ausfindig zu machen.

Wie bei Facebook kann man sein Profil sperren und nur für diejenigen freischalten, mit denen du auf der Plattform befreundet bist. Man verschickt Freundschaftsanfragen oder bekommt sie.

Wie bei Tinder nach dem Hot-or-Not-Prinzip kann man mit Hilfe eines Matchings Profile finden und liken, oder auch nicht. Gefällt dir ein Profil, wird es deinem Gegenüber als „du hast einen neuen Fan“ gezeigt. Allerdings muss der dann mit Credits die Sichtbarkeit deines Profils freischalten. Nur wenn ihr euch matcht, kostet das Gucken nichts. Nachrichten schreiben, lesen und empfangen ist kostenlos. Man kann aber auch schnell zugemüllt werden. Dann muss man schnell entscheiden, wem man antworten möchte und wem nicht. Polen sind nicht wie deutsche Männern viel offener und sind aggressiver, wenn wenn sie dich kennenlernen wollen.

Rangliste
Hat man sehr viele Likes, kommt man in die „Top-Frauen“ oder „Top-Männer“-Rangliste, die für alle Mitglieder zu sehen ist.

Dann gibt es den persönlichen Rang. Der errechnet sich aus den gekauften und erhaltenen Credits. Je höher dein Rang, desto öfter wirst du auf dem Portal angezeigt und desto besser sind deine Flirtchancen. Der Rang bestimmt sich über eine Regenbogenpalette von Sternen bis zu kleinen Kronen. Bei den Kronen muss man aber bereits viel Geld auf der Seite gezahlt haben.

Polonia VIP
Dann kann man sich zum „Polonia-VIP“ upgraden lassen. Man wird dann auf fast allen Seiten des Portals mit seinem Profil gezeigt. Das kostet allerdings 90 Cent per SMS und hält nur so lange, bis der nächste die SMS verschickt hat.

MyPolonia Flirt Partys
Ein besonderes Merkmal des Portals sind die regelmäßig geschmissenen Flirt Partys. Hier trifft sich die Community in Echt und in Farbe, und das in relaxter Stimmung. Auch jemand, der nicht auf der Seite angemeldet ist, kann natürlich teilnehmen.

Die Teilnahme bietet MyPolonia-Mitgleidern einige Vorteile: so bekommt man bis zu 50.000 Credits kostenlos gutgeschrieben wenn man sich für die Veranstaltung angemeldet hat und in der Party-Area zu einem Servicestand geht und den Gutscheincode später online einlöst.

Die Partys sind richtig aufs Flirten ausgelegt und eine gute Möglichkeit neue Leute kennenzulernen oder schon bekannte Gesichter im echten Leben zu treffen.

Allerdings gibt es die Partys bisher nur im Ruhrgebiet, in Städten wie Dortmund, Aachen und Köln, da dort der Schwerpunkt der Community liegt.

Die größten Partys finden in Essen statt, in der Location Essence.

Auf Events wie einer Flirt Party sind sehr viele Singles anzutreffen, was die Chancen auf einen Flirt sehr erhöht.

Die Kosten bei Mypolonia

Männer und Frauen können sich kostenlos anmelden, ein Profil anlegen und die „Voltreffer“-Funktion nutzen.

Kostenlos

  • Anmeldung
  • Nachrichten bekommen, lesen und verschicken
  • Suchoptionen nutzen
  • Freigegebene Profile und Newsfeeds ansehen

Kostenpflichtig

  • Änderung Nickname
  • Empfangsstatus geschickter Nachrichten lesen
  • Unsichtbarkeitsmodus
  • Es gibt neue Smileys
  • Fan freischalten

Credits

Kosten/credit

kosten

100.000

0,01 €

10,00 €

250.000

0,01

20,00

1.000.000

0,01 €

50,00 €

MyPolonia bietet aber auch Chancen Credits zu bekommen, ohne Geld dafür zu zahlen:

  • täglicher Login: 100 Credits
  • Verifizierung: 2.500 Credits
  • Polonia VIP: 2.500 Credits (kostet 0,99€/SMS, man bekommt die Credits zusätzlich zum VIP Status)
  • Teilnahme an einer Flirt-Party: 5.000 – 50.000 Credits (natürlich gibt man dort Geld für Eintritt und Getränke aus)
  • Mitglieder einladen: 100 Credits
  • Geburtstag: 5.000 Credits

Wie bei Mypolonia Bezahlen

  • PayPal

Unsere Wertung

Registrierung

4.0 / 5

Kommunikation

3.0 / 5

Profilinformationen

3.5 / 5

Praxistest

3.5 / 5

Mypolonia Erfahrungen und Fazit

Wie sind unsere Mypolonia Erfahrungen? MyPolonia ist eine angenehme Community um andere polnischsprachige Deutsche zu treffen. Dank der regelmäßigen Events werden aus Internetkontakten auch schnell echte Flirts. Eine Abzocke können wir ausschließen.

Marius Heischner

Marius Heischner

Testredakteur

Teile den Beitrag und helfe anderen Singles!

Unsere Testsieger

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Partnervermittlung

5/5

Singlebörsen

5/5

Casual Dates

5/5

Schreibe einen Kommentar

*Der  Haftungsausschluss für die Richtigkeit der im Bericht aufgeführten Daten, so wie der Bildnachweis befindet sich im Impressum.